Differences between revisions 8 and 9
Revision 8 as of 2020-03-18 14:45:49
Size: 3104
Editor: annaw
Comment:
Revision 9 as of 2020-04-29 17:12:36
Size: 4359
Editor: annaw
Comment:
Deletions are marked like this. Additions are marked like this.
Line 24: Line 24:


= Social-Media Strategien =
== Reichweite gewinnen ==
 * regelmäßig in die Timeline schauen, spannende (Re)tweets/Toots liken oder retweeten (-> nicht zu viel retweeten, Hauptinhalt des Kanals soll ja Info über unsere Arbeit bleiben)
 * wichtigen Personen aus der FOSS-Gemeinde und aus der Bildung folgen (gerade wenn sie neu auf Twitter sind / erstmals auffallen)

== Allgemeine Tweets/Toots ==
 * passende Hashtags, beispielsweise: #twlz ("Twitter-Lehrerzimmer") -> wird vom TWLZ-Bot automatisch retweetet
 * wichtige Schlüsselwörter als Hashtags setzen, z.B. #Python, #FOSS etc.
 * Tweets/Toots mit Berichten/Fotos/Live-Updates von Veranstaltungen
 * Hashtag der betreffenden Veranstaltung verwenden, beispielsweise #clt2019 oder #36c3
 * sofern existent: Twitter-Account der Veranstaltung erwähnen, z.B. @FOSDEM

== Bei Werbung für Veranstaltungen ==
 * siehe oben, gegebenenfalls noch Bundesland als Hashtag hinzufügen oder das passende Bildungs- bzw. Schulministerium im Tweet erwähnen, z.B @BildungslandNRW -> MSB Nordrhein-Westfalen

'''Vorschlag für eine Richtlinie:''' ''Nicht jeder Tweet/Toot/... muss vorher im Team abgesprochen werden, solange er den Strategien entspricht, auf die sich das Team geeinigt hat.''

Social-Media-Konzept

Was wollen wir in den sozialen Medien erreichen?

Wir wollen, dass Menschen auf uns aufmerksam werden, uns unterstützenswert finden, auf unsere Veranstaltungen hinweisen und das Interessenten einen Einblick in unsere Arbeit bekommen können.

Welche Zielgruppe haben wir und wollen wir ansprechen?

Unsere Zielgruppe variiert. Zum einen wollen wir Interessenten an unseren Verein/Vereinsarbeit und an unsere Veranstaltungen, zum anderen potentielle Sponsoren ansprechen. Für beide Zielgruppen sind unter Umständen verschiedene Publikationskanäle interessant.

Was können wir wo posten?

  • Die Website ist wahrscheinlich der erste Anlaufpunkt für Vereinsexterne. Diese zählt allerdings nicht unbedingt zu Social Media.
  • Twitter: Unser Twitteraccount wird momentan hauptsächlich von Nik und Tom betrieben. Dort können wir Veranstaltungen bewerben, von Erfolgen berichten, Projekte bewerben und bekannt machen (auch von Mitgliedern), Kurzberichte von Veranstaltungen posten, Updates zu Veranstaltungen veröffentlichen, laufende Anmeldungen anheften und darauf aufmerksam machen, Bilder von Aktivitäten posten und PR-Kampagnen machen
  • Movim: Auf Movim können wir ähnliche Sachen machen, wie auf Twitter, mit dem Unterschied, dass wir dort keine Sachen anheften können.
  • YouTube: Wir haben bereits einen YouTube-Account, auf dem sich vier Videos befinden. Diese sind allerdings etwas veraltet. Wir können ihn benutzen, um beispielsweise den Imagefilm zu posten und um Trailer zu Veranstaltungen zu veröffentlichen.

  • Facebook: Wir hatten bereits einmal einen Facebook-Account, allerdings war dieser nicht besonders erfolgreich. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, kein Facebook in Zukunft zu benutzen.
  • Instagram: Über das Web-Interface am Computer kann man keine Sachen posten, am Web-Interface am Handy geht es bedingt. Ansonsten benötigt man die App. Damit ist es schlecht zu bedienen, obwohl wir damit vor allem eine jüngere Zielgruppe erreichen könnten. Dennoch glauben wir, dass Instagram nicht für uns geeignet ist.
  • Pinterest: Pinterest ist nicht unsere Zielgruppe, obwohl es sich dabei um Selber machen und ähnliches handelt, allerdings mehr im Stil des Arbeiten mit Stoffen, Papier und ähnliches.
  • Mastodon: Wir betreiben einen Mastodon-Account von Teckids, mit ähnlichen Inhalten wie auf Twitter

Wie ist das für unsere Zielgruppen interessant?

Diese Sachen sind insofern interessant, da diese eine Erweiterung zu unserer Website darstellen. Ebenfalls ist es für Jugendliche und junge Erwachsende interessant, da sich diese mehr in den sozialen Medien aktiv sind und diese damit auch erreichen können.

Wer betreibt diese Kanäle?

Wir haben uns dazu entschlossen, dass alle Mitglieder von Team PR dafür verantwortlich sind, dass etwas gepostet wird. Dennoch wollen wir jeder Veranstaltung einen Hauptverantwortlichen, der dann auch verantwortlich ist, dafür zu sorgen, dass an uns Informationen und Bilder kommen, auch wenn wir nicht bei einer Veranstaltung dabei sind.

Social-Media Strategien

Reichweite gewinnen

  • regelmäßig in die Timeline schauen, spannende (Re)tweets/Toots liken oder retweeten (-> nicht zu viel retweeten, Hauptinhalt des Kanals soll ja Info über unsere Arbeit bleiben)

  • wichtigen Personen aus der FOSS-Gemeinde und aus der Bildung folgen (gerade wenn sie neu auf Twitter sind / erstmals auffallen)

Allgemeine Tweets/Toots

  • passende Hashtags, beispielsweise: #twlz ("Twitter-Lehrerzimmer") -> wird vom TWLZ-Bot automatisch retweetet

  • wichtige Schlüsselwörter als Hashtags setzen, z.B. #Python, #FOSS etc.
  • Tweets/Toots mit Berichten/Fotos/Live-Updates von Veranstaltungen
  • Hashtag der betreffenden Veranstaltung verwenden, beispielsweise #clt2019 oder #36c3
  • sofern existent: Twitter-Account der Veranstaltung erwähnen, z.B. @FOSDEM

Bei Werbung für Veranstaltungen

  • siehe oben, gegebenenfalls noch Bundesland als Hashtag hinzufügen oder das passende Bildungs- bzw. Schulministerium im Tweet erwähnen, z.B @BildungslandNRW -> MSB Nordrhein-Westfalen

Vorschlag für eine Richtlinie: Nicht jeder Tweet/Toot/... muss vorher im Team abgesprochen werden, solange er den Strategien entspricht, auf die sich das Team geeinigt hat.

TeckidsWiki: Teams/PR/Social_Media_Konzept (last edited 2020-04-29 17:12:36 by annaw)